Rechtsanwälte Pahn, Schubert & Kollegen - Berlin | Chemnitz

Kontakt zur Kanzlei Berlin

So erreichen Sie uns in Berlin-Lichtenberg

Rechtsanwälte Pahn, Schubert & Kollegen
Alt-Friedrichsfelde 2
10315 Berlin-Lichtenberg

Telefon: 030 5224812
Fax: 030 5224813

» E-Mail schreiben

Anfahrtsbeschreibung

Finden Sie die Kanzlei im Stadtplan bei berlin.de oder mit Google Maps:

Sie erreichen Sie uns bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächste Haltestelle ist Bhf. S+U Lichtenberg.

Kostenlose Parkplätze finden Sie in unmittelbarer Nähe der Kanzlei.

Unser Bürogebäude in Bln.-Lichtenberg

Die Kanzleiräume befinden sich im 1. Obergeschoss.

Kanzlei Alt-Friedrichsfelde 2

Historisches

Das Gebäude, in dem sich unsere Büroräume befinden, ist ein Bauwerk, welches etwa um 1900 errichtet wurde. Es handelt sich um eines der für Berlin bekannten Bürgerhäuser, welches als Wohn- und Geschäftshaus konzipiert war.

In den wechselvollen Zeiten der Geschichte hat das Haus wie auch die Bewohner Berlins und auch die Bewohner des Bezirkes Lichtenberg in Berlin bereits vieles erlebt. So blieb das Haus auch nicht verschont von den Kriegsereignissen des Zweiten Weltkrieges.

Da das Haus jedoch durch die Kriegsereignisse noch relativ unbeschädigt geblieben ist, wurde es im Mai 1945 als erste sowjetische Stadtkommandantur von Berlin genutzt und damit zur Wirkungsstätte des ersten damaligen sowjetischen Stadtkommandanten Nikolaj Bersarin, der am 17. Juni 1945 in Berlin tödlich verunglückt ist.

Bersarin-Tafel

In der Nachkriegszeit diente das Gebäude vorwiegend verschiedenen Baufirmen als Bürogebäude. Dies führte dazu, dass die Bausubstanz trotz der Tatsache, dass ein allgemeiner Mangel an Baustoffen herrschte, relativ gut erhalten blieb.

Nach der friedlichen Wende in der damaligen DDR wurde das Haus an die berechtigten früheren Besitzer bzw. deren Erben übertragen.
Der Eigentümer des Hauses hat sich von Anfang an dafür eingesetzt, das Haus in seiner historischen Grundstruktur zu erhalten. Dank seines Engagements und Entgegenkommens war es möglich, gemeinsam die derzeit genutzten Büroetagen so zu gestalten, dass sich das Büro in repräsentativen und auf die Erfüllung der Aufgaben ausgerichteten Räumlichkeiten befindet.

aktualisiert am 08.03.2014  10:52 | Seite drucken | Impressum | Seitenanfang

copyright © 2007-2017 Rechtsanwälte Pahn, Schubert & Kollegen